Monat: Oktober 2009

Ist das die skandalbehaftete Zukunft der Österreichischen Bundesbahnen?

(Hainburg – NÖ) Im Juli 09 berichteten wir in einer Exklusivreportage über einen Skandal ersten Ranges, von dem die Österreichischen Bundesbahnen betroffen sind. Unter dem keineswegs polemisch zu bezeichnenden Titel: „Wie bitte? ÖBB ignoriert Lebensgefahr für Kinder“ dokumentierten wir einen Sachverhalt, der von einem leitenden ÖBB-Mitarbeiter, der einen Lokalaugenschein im Oktober durchführte, mit den Worten…

Wovon Erwachsene nur träumen konnten – ein neuer Kindergarten wurde eröffnet

(Hainburg – NÖ) Ums Herz könnte einem als Erwachsenen schwer werden, betrachtet man die Entwicklung der Kindergärten in den letzten Jahrzehnten. Und dies gleich in zweierlei Hinsicht – einerseits die moderne Ausstattung, die wohl kaum mehr Wünsche übrig lässt, und andererseits die fortschrittliche Pädagogik, in der die Betreuerinnen und Kindergärtnerinnen geschult werden. Haben Sie nicht…

Die allgegenwärtige Lebendigkeit des Mittelalters in Hainburg

(Hainburg – NÖ) Historisch belegt, in den Annalen der Stadtchronik dokumentiert und verankert, wird die am Donaustrom liegende Stadt Hainburg im östlichsten Teil Niederösterreichs als Mittelalterstadt tituliert. Bedeutende Baudenkmäler wie das Wiener Tor aus dem 13. Jahrhundert, die Ruine am Schloßberg und die Stadtmauer, alle drei Kulturstätten seit Jahrzehnten unter verantwortungsbewußt agierenden

WM-Real Immobilien GmbH mußte illegale Werbung entfernen

(Hainburg – NÖ) Seit August dieses Jahres beschäftigen die Redaktion die unterschiedlichen Werbungen, die illegal von der WM-Real Immobilien GmbH, vertreten durch dessen Geschäftsführer Wolfgang MALIK, im Gemeindegebiet von Hainburg an der Donau errichtet wurden. Konnte die erste wahrgenommene Werbung bei der Einfahrt ins Stadtzentrum, die eine Verschandelung

Kunst-Kreis Hainburg präsentiert im Landesklinikum Thermenregion Hainburg

(Hainburg – NÖ) Das Landesklinikum Thermenregion Hainburg unter der administrativen Leitung von Direktor Dipl. BW Wolfgang Palatinus bietet schon seit Jahren der Kunstszene der Region als integralen Bestandteil einer modernen Gesundheits- und Krankeneinrichtung die Möglichkeit der unterschiedlichsten Veranstaltungen. Palatinus gehört zu dem Personenkreis der leitenden Verantwortlichen,

Ein Begegnungsverkehr der besonderen Art, der augenscheinlich ohne Folgen blieb

(Hainburg – NÖ) In der zweiten Oktoberwoche wurden wir Zeuge eines durchaus bemerkenswerten Begegnungsverkehrs auf der Bundesstraße 9 im Gemeindegebiet von Hainburg. Ein Sonderfahrzeug, das an den Errichtungsarbeiten des Kreisverkehrs an der Kreuzung B49/B9, den Arbeiten an der öffentlichen Straßenbeleuchtung beteiligt war, fuhr von Bad Deutsch Altenburg kommend