Nun wurden auch die illegalen Werbungen der Bauen & Wohnen Wohnbau GmbH entfernt

unfallträchtiger Gefahrenbereich mit illegaler Werbung

(Hainburg – NÖ) Nach dem Aufzeigen weiterer illegal aufgestellter Werbungen durch die Reportage „Illegale Werbung von WM-Real Immobilien machte Schule„, konnte am 30.10.09 festgestellt werden, daß der Unfallgefahrenbereich an der Bundesstraße 9 im Gemeindegebiet von Hainburg an der Donau in Fahrtrichtung Wolfsthal nun vollständig von den rechtswidrig aufgestellten Werbungen geräumt wurde. Der Entfernung der Werbung der WM-Real Immobilien GmbH folgte nun auch diejenige, die mittels Anhänger von der Bauen & Wohnen Wohnbau GmbH ohne Bewilligung am Fahrbahnrand positioniert wurde.

Nun wieder freie Sicht und sichere Fahrt ohne Werbebeeinträchtigungen im GefahrenbereichNun wieder freie Sicht und sichere Fahrt ohne Werbebeeinträchtigungen im Gefahrenbereich

Die vom Wohnbauunternehmen der Residenz am Schloßberg im Stadtzentrum von Hainburg/D., ebenso ohne Bewilligung aufgestellten Plakatwerbetafeln, wurden bereits unmittelbar nach Reportagenveröffentlichung entfernt.

Wir danken der Fachabteilung Verkehr der Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha für die prompte Bearbeitung des Sachvortrages. Die Einschaltung der zuständigen Behörde wurde erforderlich, weil Bauen & Wohnen trotz einschlägiger fernmündlicher Informationen seitens der Redaktion aus eigenem Antrieb keine Entfernung des Werbeanhängers veranlaßte.

[seamless-donations]

  1 comment for “Nun wurden auch die illegalen Werbungen der Bauen & Wohnen Wohnbau GmbH entfernt

Schreibe einen Kommentar