Die große Bandbreite der Aktivitäten der Naturfreunde Hainburg

Naturfreunde Hainburg | Foto: DerGloeckel.eu

präsentierten der Obmann, Frau Ursula Eybel und der Vereinsobmann-Stv., Jürgen Renner am 22. April 12 in den Räumlichkeiten eines Hotels in Hainburg/Donau. Eine Gruppe von natur- und sportbegeisterten engagierten Hainburgerinnen und Hainburgern haben nach einer Projektierungszeit von annähernd einem Jahr, 2010 mit der Ausweitung des Vereinsangebotes und der Wiederbelebung von Fachsparten begonnen.

Die Ortsgruppe der Naturfreunde Hainburg besteht bereits seit 67 Jahren und war in der Öffentlichkeit hauptsächlich mit der Sektion Paddelsport bekannt. Jüngst hat man das Vereinsleben um zahlreiche weitere Freizeitaktivitäten erweitert. So werden beispielsweise gegenwärtig Bergtouren, Radausflüge, Donauschwimmen und Kanufahrten in der Hainburger Au angeboten mit denen auch die jüngere Generation angesprochen werden soll. Der Generationswechsel und die Öffentlichkeitsarbeit der neuen Vereinsführung spiegelt sich auch in der Nutzung der neuen elektronischen Medien, wie Facebook, wider. In dem sozialen Netzwerk sind die Naturfreunde Hainburg innerhalb einer sogenannten offenen Gruppe vertreten. In dieser sind allgemeine Vereinsinformationen, Veranstaltungsankündigungen und ebenso Kurzberichte mit Fotobeigaben von abgehaltenen Veranstaltungen veröffentlicht.

Für alle Freizeitaktivitäten, die die Naturfreunde Hainburg offerieren, stehen den Mitgliedern stets fachkundige Spezialisten zur Verfügung. Ob beispielsweise die Herren Gerald Holkovic oder Dieter Stögbauer für den Bereich Laufsport oder Günter Martinsich zu Belangen des Wassersportes. All diese und weitere Mitglieder haben schon zahlreiche bedeutende Wettkämpfe in ihren Disziplinen gewonnen. Wer sich für sportliche Freizeitaktivitäten nicht so begeistert, der könnte vielleicht Interesse an der Weiterentwicklung seiner Kenntnisse in der Fotografie haben, denn auch in diesem Segment sind die Hainburger Naturfreunde mit einer eigenen Gruppe tätig. Jeder Interessent kann auch ohne Mitgliedschaft an einer Veranstaltung teilnehmen. Alle 14 Tage finden jeweils am Samstag ab 13 Uhr die Treffen der Naturfreunde in derem Bootshaus auf der Donaulände 1 in Hainburg statt. Die laufenden Termine können hier eingesehen werden.

Paddelboot-, Kanu-Fahrten, Spiel- und Sportangebote sowie detaillierte Informationen für Interessenten bietet die Hainburger Ortsgruppe auch bei einem Tag der offenen Tür, ebenso im Bootshaus, am 23. Juni 2012 ab 15 Uhr.

[seamless-donations]

  1 comment for “Die große Bandbreite der Aktivitäten der Naturfreunde Hainburg

Comments are closed.