Nikolausaktion des Lions Club Hainburg

Lions-Club Hainburg

Seine traditionelle Nikolausaktion für Kinder veranstaltete der LIONS Club Hainburg/Donau erstmals am neuen Veranstaltungsareal der Kulturfabrik Hainburg. Der Nikolo fuhr mit Pferdekutsche, stilgerecht in den Veranstaltungsplatz ein und begrüßte die zahlreich gekommenen Kinder und Eltern. Gemeinsam mit dem Lions-Präsidenten, Ing. Ferdinand KOCSISEK, nahmen in Summe 250 Kinder die Nikolosackerln mit Süßem, Obst und Nüssen dankend entgegen.

Nikolo

Das Jahr 2007 stellte die Lions-Gemeinschaft unter das Motto „Freude für Kinder“ und dabei sind es nicht immer so öffentlich abgehaltene Veranstaltungen, die diese karitative Organisation durchführt, sondern auch beispielsweise zweckgebundene finanzielle Zuwendungen an die öffentliche Volksschule vornimmt. Diese ermöglicht es unter anderem auch Kindern wirtschaftlich nicht so gut situierter Eltern oder Familien an Schulveranstaltungen, wie Skitagen teilzunehmen, wie Direktorin H. EDER berichtete.

Lions-Präsident Ing. Ferdinand Kocsisek

Lions-Präsident Ing. Ferdinand Kocsisek

Während der Nikolo und Ing. KOCSISEK die Gaben verteilten, waren die LIONS Mitglieder, Adalbert MRAZ und Wolfgang PALATINUS mit der Betreuung der Gäste am Adventstand tatkräftig dabei „der Verpflichtung Menschlichkeit zu üben“, wie der Grundgedanke der weltweit verbreiteten und aktiven Organisation lautet, nachzukommen.

Lions-Hainburg

Wolfgang Palatinus

Wolfgang Palatinus

[seamless-donations]

080612

Schreibe einen Kommentar