Die neue Umweltgemeinderätin wird mit der Feinstaub-Problematik konfrontiert

Die neue Umweltgemeinderätin von Hainburg an der Donau, Str. Elisabeth STAFFENBERGER (SPÖ), wird unmittelbar nach ihrer Wahl am 22.4.10 erstmals direkt mit der Feinstaubbelastung konfrontiert. Wie zurückliegend verlautbart wurde, ist in der Grenzstadt zur Slowakei die höchste Feinstaubbelastung in ganz Österreich festgestellt worden. STAFFENBERGER machte sich ihre eigenen Gedanken, als der Feinstaub unvermutet sichtbar wurde …

eine nachdenkliche Umweltgemeinderätin

[seamless-donations]

112604

  1 comment for “Die neue Umweltgemeinderätin wird mit der Feinstaub-Problematik konfrontiert

Schreibe einen Kommentar