Polizei: Von Wahrnehmungen und Maßnahmen

(Hainburg) Ein Samstag Nachmittag auf einer Umleitungsstrecke der B9 im Ortsgebiet von Hainburg/Donau in Höhe des Personenbahnhofes: Ein Traktor hat während der Fahrt aus nicht bekannter Ursache seinen/einen Anhänger verloren. Für uns keine Besonderheit, da dies scheinbar öfter vorkommt, als man meinen würde, wie unser jüngst veröffentlichter TV-Beitrag unter Beweis stellt. Aus vernommenen Telefongesprächen, ist der Hänger einfach abgerissen – der anwesende Mann wurde fernmündlich vom Fahrzeuglenker verständigt und eilte herbei. Guter Rat bekanntlich teuer – der Hänger, beladen mit ein paar Tonnen Getreide läßt sich manuell keinen Zentimeter bewegen. Ausgerechnet an einer Bodenschwelle riß er ab und behindert nun den Fließverkehr. Auf Grund von derzeit stattfindenden Sanierungsarbeiten im und am Wiener Tor, wird dieser Straßenzug der Donaulände auch als Ausweichroute von öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bussen, frequentiert.

17:12 Uhr - die Polizei fährt an dem Hindernis vorbei

17:12 Uhr – die Polizei fährt an dem Hindernis vorbei

Polizisten schauen und fahren weiter

Polizisten schauen und fahren weiter

Um 17:12 Uhr passiert in Fahrtrichtung Wien ein Polizeifahrzeug, ohne Blaulicht und Folgetonhorn die Straßenstelle auf der sich das Verkehrshindernis befindet. Die Beamten blicken zwar auf den ohne Zugfahrzeug mitten auf der Fahrbahn stehende Anhänger, im zusätzlich unübersichtlichen Straßenabschnitt, setzten ihre Fahrt jedoch fort, ohne anzuhalten.

unter anderem hat auch der Öffentliche Verkehr Schwierigkeiten das Verkehrshindernis zu passieren

unter anderem hat auch der Öffentliche Verkehr Schwierigkeiten das Verkehrshindernis zu passieren

Pkw an der Spitze der wartenden Kolonne entpuppt sich als Zivilstreife der Polizei

Pkw an der Spitze der wartenden Kolonne entpuppt sich als Zivilstreife der Polizei

Zwei Minuten später tastet sich dann im Zeitlupentempo ein Buß des öffentlichen Verkehrs an dem Hindernis aus entgegengesetzter Richtung kommend vorbei, während der Gegenverkehr geduldig wartet.

An der Spitze der Kolonne ein Personenkraftwagen, der sich dann als Zivilstreife der Polizei entpuppt als zwei Uniformierte aussteigen.

Die Polizeibeamten handeln

Die Polizeibeamten handeln

Lokalaugenschein der Polizisten der Zivilstreife

Lokalaugenschein der Polizisten der Zivilstreife

Die Verkehrsregelung wurde von der Zivilstreife eingeleitet

Die Verkehrsregelung wurde von der Zivilstreife eingeleitet

Die Beamten begeben sich zum Anhänger, begutachten und beurteilen die Gegebenheiten und handeln. Um 17:16 Uhr beginnt daß, was mancher Beobachter schon um 17:12 Uhr erwartet hätte: Die Polizei regelte den Verkehr und nahm sich dem Ereignis an.

[seamless-donations]

090608

Schreibe einen Kommentar