Leserreaktionen zu Pflegeskandal der ProSenior Betreuungs GesmbH

Leserreaktion einer der Redaktion namentlich bekannten Person vom 29.11.2006 zu der Exklusivreportage „Pflegeskandal 6 Wochen Ausgangssperre im Seniorenheim„.

Zufällig sind mir 3 Seiten Berichterstattung über das Seniorenheim „ProSenior“ in die Hände gekommen – da ich dort jedoch Woche zu Besuch bin, kann ich Ihre Aussagen nur bestätigen.

Zitate weiterer Angehöriger von Seniorenheimbewohnern:

  • Meine Mutter wurde zur Inkontinenz gezwungen, weil sich niemand kümmert – es gibt dort zuwenig Personal. Wenn sich Angehörige oder Pfleglinge beschweren, wird es immer schlimmer.
  • Ich habe Herrn Roth ins Gesicht gesagt, daß es wie bei einer Massentierhaltung ist. Kein Hendl möchte man so einsperren.
[seamless-donations]

070606

Schreibe einen Kommentar