Journalist Glöckel deckt Pflegeskandal auf

Pressemitteilung

Pflegeskandal – 6 Wochen Ausgangssperre in Seniorenheim. Im Blickpunkt dieser Exklusivreportage steht das ausweislich unter der Leitung des ehemaligen Bundesministers Dr. Heinrich ÜBLEIS stehende Seniorenzentrum Hainburg der ProSenior Betreuungs GmbH.

Seit über 6 Wochen ist in diesem Altersheim der Aufzug kaputt und wurde nicht repariert. Seit diesem Zeitpunkt können die 30 Bewohner davon 16 Rollstuhlfahrer und 14 Gehwagenbenutzer das Haus nicht mehr verlassen und sind von der Umwelt abgeschnitten. Laut vertraulichen Informationen war es wegen der bevorstehenden Übernahme des Altersheimes per 1.1. 2006 durch das Land Niederösterreich nicht mehr beabsichtigt die Instandsetzung des Aufzuges durchzuführen.

Bei den Recherchen kamen weitere Mißstände zum Vorschein, die auch Hygienebereiche der Essensversorgung betreffen. So wird beispielsweise das Essen durch das Reinigungspersonal, das einem beauftragten Subunternehmen angehört, mit der gleichen Kleidung in der benachbarten Spitalsküche des Landesklinikum Thermenregion abgeholt, das zuvor bei der WC-Reinigung getragen wurde.

Die zuständigen Abteilungen der Niederösterreichischen Landesregierung nahmen unmittelbar nach Veröffentlichung der Reportage mit dem Journalisten Kontakt auf und entsandten noch am gleichen Tage ihre Kontrollorgane zum Ort des Geschehens.

Zur Reportage

DER GLÖCKEL
Unabhängiges Nachrichtenmagazin
ISSN 1992-0318
Walter Egon Glöckel

http://www.DerGloeckel.eu
presse(@)gloeckel.info
Tel.: +43-(0)688-8629456

061411

Schreibe einen Kommentar