Defizite im Management der Kulturfabrik Hainburg

Gähnende Leere präsentiert sich derzeit den Besuchern des Cafe Fenestra in der Kulturfabrik Hainburg (AUT-NÖ). Tische wurden entfernt, eine Absperrung aufgestellt und nur ein paar angebrachte Zettel informieren darüber, daß wegen eines Betreiberwechsels das Café geschlossen ist. Man bittet, nein falsch, man dankt für das Verständnis. Doch irgendwie

Es war einmal eine Blumenhandlung

Wunder der Natur

Über ein Jahrzehnt prägte die Blumenhandlung von Rosalia Steiner in Hainburg auf der Wienerstraße das Stadtbild mit. Doch die Besonderheit dieser Prägung lag nicht darin begründet, daß einfach Blumen und Pflanzen,