Einbruch in Supermarkt und Diebstahl des Bankomats in Hainburg

Einbruchsdiebstahl bei SPAR

Am 14. Februar 11 wurde in die Filiale der Handelskette SPAR im Gewerbegebiet bei der Westeinfahrt (B9) von Hainburg eingebrochen und der im Vorraum errichtete Bankomat gestohlen. Wie wir aus gut informierten Polizeikreisen erfuhren, wurde die Tat gegen 02:46 Uhr verübt. Dabei drangen die Täter gewaltsam durch das Hauptportal in den Geschäftsbereich ein, rissen den Bankomat aus seiner Bodenverankerung und transportierten ihn mit einem Fahrzeug ab. Die Verständigung der Polizei erfolgte um 03:25 Uhr durch einen Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens. Der Erkennungsdienst ist gegenwärtig noch mit der Auswertung der Tatortspuren befaßt. An dem Eingangsportal entstand Sachschaden, der Supermarkt konnte erst um 11 Uhr geöffnet werden.

Bankomat-Diebstahl

Hier wurde der Bankomat im Foyer des Supermarktes aus seiner Verankerung gerissen

Deutlich sichtbar waren am Tatort noch die Rückstände der Farbpatronen zu sehen, die bei einem gewaltsamen Hantieren innerhalb des Bankomats explodieren und die Banknoten hoffentlich gänzlich einfärben und somit unbrauchbar machen.

Aufräumarbeiten nach dem Einbruchsdiebstahl

Der Personal vom Supermarkt bei den Aufräumarbeiten

In dieser Filiale des Supermarktes kam es bereits im vergangen Jahr zu einem Einbruchsdiebstahl bei dem ebenso der Bankomat gestohlen wurde. Überreste des Geldausgabeautomaten sind bis heute noch nicht aufgetaucht.

Etwaige Zeugen des Einbruchsdiebstahles in der vergangen Nacht konnten noch nicht ermittelt werden. Sachdienliche Hinweise über Wahrnehmungen richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Hainburg an der Donau unter der Rufnummer: +43-(0)59133-3324-100 oder per e-Mail an: pi-n-hainburg(@)polizei.gv.at.

[seamless-donations]

121502

Schreibe einen Kommentar