SEQUENZSCHNITT: Aufstellung des Glockenturmes der Martin Luther Kirche

Universal Transport - Abladen der Teile des Glockenturmes

(Hainburg) Im 3. Filmbeitrag zur Errichtung des Baues der neuen Evangelischen Kirche in Hainburg an der Donau (AUT-NÖ) werden die Aufstellungsarbeiten des Glockenturmes der Martin Luther Kirche gezeigt. (Zum Beitrag 1 | 2). In 6 Sondertransporten, die von der Firma Universal Transport durchgeführt wurden, kamen die in einem eigens entwickelten Produktionsverfahren der sog. 3D Verformung der Firma FORMSTAAL (D) angefertigten Kirchendachelemente sowie die Glockenturmteile in die Mittelalterstadt Hainburg. Unter dem Generalunternehmen von Haderer Baubetrieb wurde der Zusammenbau der außergewöhnlichen Dachkonstruktion (Architektenbüro Coop Himmelb(l)au) von Mitarbeitern von FORMSTAAL vor Ort vorgenommen. Die Eröffnung und Kirchenweihe soll zeitgerecht im April zum Beginn der Niederösterreichischen Landesausstellung 2011 im Römerland Carnuntum erfolgen.

[seamless-donations]

120201

Schreibe einen Kommentar