Das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl 2010 in Hainburg

Republik Österreich

(Hainburg) Am 25. April wurde in Österreich die Wahl des Bundespräsidenten durchgeführt. Für diese Wahl existiert im gesamten Bundesgebiet keine Wahlpflicht mehr. Es kandidierten für das höchste Amt in der Republik folgende Personen: derzeitiger Amtsinhaber Dr. Heinz FISCHER (SPÖ), Barbara ROSENKRANZ (FPÖ) sowie Dr. Rudolf GEHRING (CPÖ).

Das Wahlergebnis der Bundespräsidentenwahl 2010 für die Stadt Hainburg/Donau

Von 4.027 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt, machten 2001 Personen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von nur 49,7%. 7,6 Prozent der Wähler voteten ungültig (Weißwähler [152 ungültige Stimmen]). Auf die Kandidaten entfielen die Stimmen, wie in der Graphik angezeigt:

Bundespräsidentenwahl 2010

Von der Gesamtzahl der abgegeben Stimmen ergibt dies folgende Prozentverteilung:

Dr. Heinz FISCHER 67,4 %
Barbara ROSENKRANZ 22 %
Weißwähler 7,6 %
Dr. Rudolf GEHRING 3 %.

Mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten – 50,3% – blieb der Bundespräsidentenwahl fern!
[seamless-donations] 112504

Schreibe einen Kommentar