Monat: Dezember 2009

NÖ-Landtag beschloß den Heizkostenzuschuß für Winter 2009

(Niederösterreich) Einen Tag, nachdem der Herausgeber die Explosion der Energiekosten an Hand des Real-Beispieles von Holzbriketts (10kg mit Loch), deren Abnahmepreis innerhalb von 9 Monaten um 31,6% in die Höhe schnellte, veröffentlichte und Kritik an der Verschwendung von Steuermitteln in Gegenüberstellung

Kulturfabrik Hainburg – “Stille Nacht” wörtlich genommen

(Hainburg – NÖ) Was waren das doch im Jahr 2007 für Adventfeierlichkeiten, verbunden mit einem Weihnachtsmarkt, die tausende Menschen in die Kulturfabrik Hainburg strömen ließen! Selten, daß uns eine Veranstaltungsreihe so beeindruckte, daß wir in „Bravouröser Erfolg des Pilotprojektes Adventmarkt in der Kulturfabrik“ titelten. Im Jahr darauf,

Die Beendigung einer Tierquälerei und Fragwürdiges zur Staatsgewalt

Das Nachrichtenmagazin DER GLÖCKEL sorgte für die Beendigung eines klassischen Falles von Tierquälerei, was jedoch zu denken gibt ist die Reaktion eines Polizeibeamten, der dem Ausspruch Oscar Wilds, der wie folgt lautet: „Jeder Erfolg, den man erzielt, schafft uns einen Feind. Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will“ voll gerecht zu werden scheint.

Autofahrer vermuteten Großbrand in Petronell – Rauchschwaden über B211

(Petronell – NÖ) Auf der Bundesstraße 211 im Gemeindegebiet von Petronell-Carnuntum (Schaffelhof) kam es am 4.12.09 mittags zu einem Ereignis, das spontan an tragische Unfälle im Straßenverkehr in der Vergangenheit erinnerte (A4 OMV – Feuerwehrübung | A22 Bundesheerübung unter Verwendung einer Rauchgranate nächst der Autobahn). Eine Reihe von Fahrzeugen fuhr von Richtung der Bezirkshauptstadt

SPÖ Ganzjahrespropaganda contra Ortsbildpflege

(Hainburg – Petronell – NÖ) Zugegeben, die Sozialistische Partei Niederösterreichs hat in den letzten Legislaturperioden nicht gerade die beste Ausgangslage bei Landtagswahlen mit ihren Spitzenkandidaten gehabt. Und so manche Ortsgruppe „plagt“ sich auch mit der Besetzung ihres Spitzenkandidaten für die kommenden Gemeinderatswahlen