LIDL reagierte: Provisorische Reparatur des Fußbodens im Supermarkt

Über Monate hindurch konnten innerhalb des LIDL in Hainburg Beschädigungen des gefliesten Fußbodens im Supermarkt festgestellt werden. Einzelne Bodenfliesen zerbrachen, Fliesenteile lösten sich ab und die Fläche der Beschädigungen nahm kontinuierlich zu. Diese Schadensstellen waren nicht nur ein Erschwernis für Kunden, die mit ihrem Einkaufswagen beim Überfahren der schadhaften Stellen auch oftmals hängen blieben, sondern behinderten auch die Bodenreinigung mit dem elektrischen Gerät, das den Beschäftigten zur Verfügung steht. Ursache war laut Angaben von leitenden Beschäftigten, daß sich das Grundstück setzte auf dem der LIDL-Markt zurückliegend im Eilzugstempo errichtet wurde, was zu Verschiebungen des unter den Fliesen befindlichen Estrichs führte.

provisorische Reparatur im LIDL-Markt

Grotesk und eines Konzens unwürdig mutete dann der Anblick der schadhaften Stellen an, als diese dann einfach mit Kartonagen abgedeckt und mit Klebeband fixiert wurden. Und die teilweise zerfetzten Kartons, die den täglichen Strapazen nicht standhalten konnten, waren dann auch nicht gerade als Visitenkarte eines verantwortungsbewußt agierenden Konzernmulti zu werten. Das Überfahren mit den Einkaufswagen war zwar somit etwas erleichtert, aber in Punkto Bodenreinigung und Hygiene dürfte dies dann kaum mehr den Erfordernissen entsprochen haben. Den Dienstnehmern war es dann nämlich nicht mehr möglich diese großflächigen Bereiche ordnungsgemäß mit der zur Verfügung stehenden Maschine zu säubern.

ein weiterer Gang im LIDL, der von den Schäden betroffen warein weiterer Gang im LIDL, der von den Schäden betroffen war

Ein Mitarbeiter des mittleren Managements der LIDL Austria GmbH wurde von uns auf diesen Mißstand angesprochen. Er teilte mit, daß der Markt Mitte Sommer kurzfristig zusperren wird, da die Filiale gänzlich modernisiert wird. Es erfreute uns nun die Feststellung, daß sich LIDL dazu entschlossen hat vorübergehend eine provisorische Reparatur des Fußbodens zu veranlassen, wenngleich es nachdenklich stimmt, daß der Anstoß dazu von der unabhängigen Presse kommen mußte …

[seamless-donations]

Schreibe einen Kommentar