Gemeinde Bad Deutsch Altenburg entfernte verkehrsgefährdenden Stahlträger

Der Stahlträger wurde nunmehr von der Gemeinde entfernt - Entwarnung

Unserer Reportage vom 21.7. über einen nach einem Verkehrsunfall (Traktor gegen Tourismustafel) an der Unfallsörtlichkeit verbliebenen Stahlträger, der dem entgegenkommenden Fließverkehr auf der B9 (Stkm. 36,9) im Gemeindegebiet von Bad Deutsch Altenburg zugerichtet war und eine Verkehrsgefährdung darstellte, folgte nun die Entfernung durch die Gemeinde. Wie die Amtsleiterin, Frau Ingrid Wolfram am heutigen Tage fernmündlich auf Nachfrage mitteilte, erfolgt nächste Woche im Zuge der Neuerrichtung der großflächigen Tourismus-Informationstafel auch die Beseitigung der derzeit noch an der Unfallsörtlichkeit verbliebenen Betonringeinfassungen.

Im Sinne der Verkehrssicherheit wäre es künftig wünschenswert, wenn in solchen Ereignisfällen die Betroffenen von sich aus tätig werden würden. Aber selbst der Polizei, die diese Örtlichkeit tagtäglich unzählige Male passiert ist der wochenlang dort gelegene Stahlträger offensichtlich nicht aufgefallen.

Die Betonringeinfassungen werden im Zuge der Neuerrichtung ausgetauschtDie Betonringeinfassungen werden im Zuge der Neuerrichtung ausgetauscht

[seamless-donations]

Schreibe einen Kommentar