Monat: Juli 2009

Gefahr erkannt, benannt und schon verbannt

Die Verkehrszeichen an der Kreuzung Pressburger Reichsstraße (B9) – Krüklstraße im Zentrum der Stadt Hainburg an der Donau (AUT-NÖ) sind oftmals „Opfer“ von Verkehrsverstößen von LKW-Fahrern, die die Vorankündigung der geltenden Höhenbeschränkung

Wie bitte? ÖBB ignoriert Lebensgefahr für Kinder

Mit einem Skandal ersten Ranges konfrontierte DER GLÖCKEL gestern den Bereitschaftsdienst der Pressestelle der Österreichischen Bundesbahnen Holding AG, vertreten durch Ing. Christoph POSCH. Wie das Nachrichtenmagazin gestern erfuhr, informierte ein aufgebrachter Vater das Stadtamt Hainburg/Donau (AUT – NÖ) bereits im Juni

Defizite im Management der Kulturfabrik Hainburg

Gähnende Leere präsentiert sich derzeit den Besuchern des Cafe Fenestra in der Kulturfabrik Hainburg (AUT-NÖ). Tische wurden entfernt, eine Absperrung aufgestellt und nur ein paar angebrachte Zettel informieren darüber, daß wegen eines Betreiberwechsels das Café geschlossen ist. Man bittet, nein falsch, man dankt für das Verständnis. Doch irgendwie